polen fahne

 

Reiseinformationen Polen

Die Deutsche Botschaft ist erreichbar unter :
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Ambasada Republiki Federalnej Niemiec
ul. Jazdow 12
00-467 Warszawa/Warschau
Telefon (0048) 22 584 17 00
Fax (0048) 22 584 17 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tourismusinformation
Polnisches Fremdenverkehrsamt
Hohenzollerndamm 151
14199 Berlin
Telefon (030) 2 10 09 20
Fax (030) 21 00 92 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.polen.travel

Einreisebestimmungen
Zur Einreise und einem ununterbrochenen Aufenthalt bis zu 90 Tagen genügt ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. Kinder unter 16 Jahren müssen einen Kinderausweis mit Lichtbild mit sich führen od. im Reisepass eines Elternteils eingetragen sein.
Touristen müssen sich innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft bei der Meldebehörde (Urzad Meldunkowy) registrieren lassen. Bei Aufenthalten in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen übernimmt dies die Rezeption. Führerschein und Fahrzeugschein sind mitzuführen. Die Mitnahme der Internationalen Grünen Versicherungskarte wird unbedingt empfohlen.
Bei der Rückreise von Polen nach Deutschland ist die Einfuhrbeschränkung für Zigaretten (200 Stück) zu beachten.

Ausfuhr von Geggenständen
Die Ausfuhr von Gegenständen (z. B. Bücher, Kunstgegenstände, Gemälde), die aus der Zeit vor 1945 stammen, ist ohne vorherige Genehmigung der zuständigen polnischen Behörden verboten.

Telefon
Nach Polen 00 48 + Ortsvorwahl ohne die Null + Teilnehmernr.
Nach Deutschland 00 49 + Ortsvorwahl o. Null + Teilnehmenr.

Notrufe/Straßenhilfsdienst
Polizei 997/112
Unfallrettung/Notarzt 999
in den Mobilnetzen 112
Polnischer Automobilclub PZM Tel. (022) 5 32 84 33

Geld
Zahlungsmittel: 1 Polnischer Zloty (PLN) = 100 Groszy
Es ist zu beachten, dass im Rahmen des Geldwäsche-Antikorruptionsgesetzes mitgeführte Gelder ab 10 000 Euro (oder dem Gegenwert in Landeswährung) bei Befragung anzumelden sind.

Zeit
Kein Zeitunterschied zu Deutschland,ganzjährig.

Höchstgeschwindigkeiten (km/h) und besondere Verkehrsregeln

 

PKW/Motorrad/Wohnmobil bis 3,5t

Gespann/Wohnmobil über 3,5t

innerorts*

50

50

außerorts

90

70

Schnellstraßen

100

80

Autobahnen

130

80

* Innerorts gilt 50 km/h zwischen 5-23 Uhr, 60 km/h zwischen 23-5 Uhr.
In einigen Stadtzentren wie Warschau ist generell ein Tempolimit von 50 km/h ausgeschildert.
** Auf vierspurigen Schnellstraßen gilt für Pkw, Motorrad und Wohnmobil bis 3,5 t ein Tempolimit von 110 km/h.
Promillegrenze: 0,2

Halteverbot gilt 100 m vor und nach Bahnübergängen.
Ab 1. Oktober bis Ende Februar muss am Tag mit Abblendlicht gefahren werden. Überholverbot besteht im Bereich von Kreuzungen. Straßenbahnen haben an Kreuzungen und gleichrangigen Straßen Vorfahrt. Jeder Unfall ist der Polizei unverzüglich zu melden.

Kraftstoff
Diesel (ON)
Aus Polen dürfen ohne Verbrauchssteuer außer dem Kraftstoff im Fahrzeugtank maximal 10 l in einem Kanister ausgeführt werden. Sicherheitsvorschriften zur Ladungssicherung beachten.

Feiertage
Neujahr, Ostermontag, 1. Mai, Nationalfeiertag (3.5.), Fronleichnam, Maria Himmelfahrt, Allerheiligen, Unabhängigkeitstag (11.11.), 25. und 26. Dezember

POSTANSCHRIFT

SUNWAY CARAVANING
Am Fischerberg 2
D-84332 Hebertsfelden
Germany

KONTAKT

Tel.: +49 8721 913938
Fax: +49 8721 913940
Mobil: + 49 171 5814607
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ANFAHRT

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen