lettland fahne

 

Reiseinformationen Lettland

Die Deutsche Botschaft ist erreichbar unter :
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Vacijas Federativas Republikas vestnieciba
Raina Bulvaris 13
1050 Riga
Telefon 7 08 51 00
Fax 7 08 51 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.deutschebotschaft-riga.lv

Tourismusinformation
Baltikum Tourismus Zentrale (BTZ)
Fremdenverkehrszentrale Estland – Lettland – Litauen
Katharinenstr. 19-20
10711 Berlin
Telefon (030) 89 00 90 91
Fax (030) 89 00 90 92
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.baltikuminfo.de

Einreisebestimmungen
Zur Einreise und einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen genügen der gültige Reisepass oder Personalausweis. Bei Kindern unter 16 Jahren ist der Eintrag im Pass eines Elternteils möglich. Jugendliche ab 16 Jahren benötigen einen eigenen Ausweis mit Lichtbild. Der Kinderausweis muss ab dem 10. Lebensjahr mit einem Lichtbild versehen sein.
Führerschein und Fahrzeugschein. Die Mitnahme der Internationalen Grünen Versicherungskarte wird empfohlen. Das Reiseland (LV) muss auf der Internationalen Grünen Karte aufgeführt sein. Dies bitte im Vorfeld mit Ihrem Versicherer abklären.
Bei der Rückreise von Lettland nach Deutschland ist die Einfuhrbeschränkung für Zigaretten (200 Stück) zu beachten.

Ausfuhr
Erkundigen Sie sich bereits bei der Einreise nach den strengen Ausfuhrbestimmungen von Antiquitäten, Kunstgegenständen und alten, vor 1945 veröffentlichten Büchern. Zivilfahndung zum Antiquitätenschutz wird sehr umfangreich durchgeführt.

Telefon
Nach Lettland 00 371 + Teilnehmernummer (siebenstellig)
Nach Deutschland 00 49 + Ortsvorwahl o. Null + Teilnehmernr.

Notrufe/Straßenhilfsdienst
Polizei 02/112
Unfallrettung/Notarzt 03/112
in den Mobilnetzen 112
Straßenhilfsdienst des lettischen Automobilclubs Auto-Moto
Society of Latvia (LAMB) Tel. (00371) 67 56 62 22

Geld
Währungseinheit 1 Lats (LVL) = 100 Santims
Es ist zu beachten, dass im Rahmen des Geldwäsche-Antikorruptionsgesetzes mitgeführtes Geld ab 10 000 Euro (oder dem Gegenwert in Landeswährung) bei Befragung anzumelden sind.
Der Umtausch in Landeswährung sollte nur an den offiziellen Stellen erfolgen
Geld können Sie in den offiziellen Wechselstuben und in Banken tauschen. Wechselquittungen sollten bis zur Ausreise aufbewahrt werden.
Es wird empfohlen, das Bargeld im Land zu verbrauchen.

Zeit
Zeitunterschied zu Deutschland beträgt ganzjährig + 1 Std.

Höchstgeschwindigkeiten (km/h) und besondere Verkehrsregeln

 

PKW/Wohnmobil bis 2,8t

Wohnmobil bis 7,5 t

Gespann

Motorrad

innerorts

50

50

50

50

außerorts

90

90

80

90

Autobahnen

110

90

80

90

Promillegrenze: 0,5
Auch am Tag muss ganzjährig mit Abblendlicht gefahren werden.
Winterreifen sind vom 1.12.-1.3. vorgeschrieben. M&S, Schneeflockensymbol.
Zu einer defensiven Fahrweise wird dringend geraten. Straßen z.Teil bei Nässe und schlechter Witterung rutschig.

Feiertage
Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Mittsommerfest, Johannistag (24.6.), Tag der Unabhängigkeit (18.11.), 25. und 26. Dezember, 31. Dezember

POSTANSCHRIFT

SUNWAY CARAVANING
Am Fischerberg 2
D-84332 Hebertsfelden
Germany

KONTAKT

Tel.: +49 8721 913938
Fax: +49 8721 913940
Mobil: + 49 171 5814607
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ANFAHRT

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen